Drucken

Wein- und Sektherstellung

Wein- und Sektherstellung

Wein- und Sektherstellung

A bis Z Liste:

Abfüllen, Drahtkorbapparate, Edelstahlfässer, Filtern, Fruchtextrakte, Gärbehälter, Labor, Maischepumpen, Reinigung, Schläuche, Startsets, Verkorker, Verschlüsse, Weinhefe flüssig, Weinhefe trocken.


Abfüllen

Abfüllen

Dasselbe Produkt kann in mehreren Kategorien erscheinen.
Anrollmaschinen, Verkorker

Anrollmaschinen, Verkorker

Maschinen und Handgeräte zum Verschießen von Flaschen

Drahtkorbapparate

Drahtkorbapparate

Drahtkorbapparat Drehmodell (manuell), Drahtkorbapparat Ziehmodell (manuell), Drahtkorbbinder für Verkorker Rapid 49, Drahrmaschine elektrisch,
Entsäuerung

Entsäuerung

Wann und wie verwendet man ein Entsäuerungsmittel? Entsäuern Sie am besten so früh wie möglich. Am häufigsten wird Kohlensaurer Kalk als Entsäuerungsmittel verwendet. Beim Entsäuern entsteht oft viel Schaumbildung. Verwenden Sie darum ein ausreichend großes Fass/Gefäß. Fügen Sie dem Most die notwendige Menge Entsäuerungsmittel hinzu, rühren Sie einige Minuten und lassen Sie ihn kurz ruhen. Rühren Sie dann erneut und lassen Sie ihn wieder ruhen. Wiederholen Sie dies einige Male, bis kein CO2 mehr entsteht (kein Gasgeräusch). Lassen Sie nun alles 12-24 Stunden ruhen. Füllen Sie den Most/Wein nun ohne die untere weiße Schicht um.
Enzyme

Enzyme

Die Verwendung von Enzymen\n\nÜber Enzyme bestehen die wildesten Geschichten. Darum hier einige Dinge zur Verdeutlichung. Wenn nicht anderes angegeben ist, gelten die angegebenen Dosierungen bei Zimmertemperatur (20°C) und einer Einwirkzeit von 12 Stunden. Jede Temperaturverringerung von 7° kann durch eine Verdopplung der Dosierung aufgefangen werden. Jede Halbierung der gewünschten Kontaktzeit kann auch mit einer Verdopplung der Dosis aufgefangen werden. Die Reihenfolge, in der Zutaten beigefugt werden, ist sehr wichtig. Die eine Zutat kann nämlich die Wirkung der anderen sehr stark beeinflussen, auch im negativen Sinn! Geben Sie nie Bentonite hinzu, wenn die Enzymen noch wirken. Lassen Sie also mindestens einen Zeitraum von 12 Stunden zwischen der Enzymzugabe und der Bentonit-Zugabe.
Edelstahlfass

Edelstahlfass

Edelstahlfässer aus rostreien Stahl mit Zapfhahn für den Transport und Lagerung für Bier, Wein und Saft.

Filtern

Filtern

Filterbeutel, Filterkartusche, Filterstoff, Kartuschenfilter, Spiraltrichter, Trichter, Schichtenfilter, Kieselgur Filter
Gärbehälter

Gärbehälter

Auslaufhahn, Braueimer, Gäreimer, Dichtung, Maischefass, Gärröhrchen, Gärloch.
Labor

Labor

Messzylinder, Hefebox, Hopfenbox, Thermometer, Jodtinktur, PH-Papierstreifen, Läuter Saccharimeter, Labor Saccharimeter, Flaschendruckprüfer digital, Flaschendruckprüfer analog
Reinigung

Reinigung

Abtopfständer, Chemipro OXI, Flaschenbürste, Flaschenreiniger, Spülgerät Maxi-Wash, Schwammkugeln, Kegreiniger

Schläuche

Schläuche

Schläuche für Lebensmittel für Temperaturbereiche 60°, 90° und 100° zum fördern der heissen Würze und zum Ab- und Umfüllen.
Säuerung

Säuerung

Apfelsäure, Säurekombinationen, Weinsäure